Meisterschule für das Zimmererhandwerk, Teile I und II, Vollzeitlehrgang Bayreuth

ausgebucht

Garantierte Durchführung

Gebühren

Kurs: 8.140,00 €
Prüfung: 940,00 €

Unterricht

11.04.2022 - 03.03.2023
Montag bis Donnerstag 08:00 - 17:00 Uhr, Freitag 08:00 - 13:00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 1480 UE

Lehrgangsort
Äußere Badstraße 24
95448 Bayreuth
IT-Lehrsaal 2.6
Ansprechpartner/in
Lara Körber
Tel. 0921 910-127
lara.koerber--at--hwk-oberfranken.de

Angebotsnummer 501936-0

Information

Zusätzlich anfallende Gebühren:
Fachbücher bis zu ca. 350,00 Euro
Lizenznehmergebühren bis ca. 100,00 Euro
Meisterbrief/Meisterkarte 60,00 Euro

Stoffplan

für den praktischen und fachtheoretischen Unterricht (Teil I und II)

  • Mathematik
  • Planvorlage, Stilkunde
  • Bauphysik
  • Baukonstruktion/Details
  • Eingabe-/Werkplan
  • Kalkulation (projektbezogen)
  • Vermessungslehre
  • Dachausmittlung
  • Baustoffkunde
  • Schiften
  • Treppenbau
  • Holzbaukonstruktion
  • Rechnerischer Abbund
  • Baustatik und Festigkeitslehre
  • Baurecht, VOB
  • Baubetrieb/Maschinen- und Gerätekunde
  • Betriebsführung/-organisation/-abrechnung
  • Unfallverhütung
  • Grundlagen der EDV
  • CAD-Grundlagen

Für den Unterricht ist ein eigener Laptop erforderlich! Mindestanforderungen für den Laptop:

  • Windows 10
  • 4 GB RAM (Arbeitsspeicher)
  • Gutes Display mit 17 Zoll (1280 x 768)
  • Nvidia Grafikkarte (1 GB)

Ausführliche Informationen darüber finden Sie z. B. unter www.sema-soft.de Support/Hardwareempfehlung/Liste Hardwareanforderungen/Kaufempfehlung für Laptops

Voraussetzungen: Bestandene Gesellenprüfung/Abschlussprüfung im entsprechenden Handwerk

Abschluss

Teile I und II der Meisterprüfung im Zimmererhandwerk

Dozent

Klaus Rödig

Zeitraum

11.04.2022 - 03.03.2023


Teilnehmerzahl

Bitte wenden Sie sich an unseren Ansprechpartner


Gebühren

Kurs: 8.140,00 €
Prüfung: 940,00 €

Für diesen Kurs stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Eine Buchung ist daher nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lehrplan

Zertifizierung