Kampagne 2019_500 PS im Kopf_quer
handwerk.de

Die Imagekampagne des deutschen Handwerks

Die gemeinsame Kampagne des Handwerks geht ins zehnte Jahre - Kluge Sprüche, starkle Motive zeigen Stolz, Hingabe, Erfüllung und Modernität.

Die Kampagne

2010 startete das Handwerk eine bundesweit einheitliche Kampagne, die viel Aufmerksamkeit, öffentlichen Zuspruch und Zustimmung erreicht hat. Seitdem feilt das Handwerk kontinuierlich mit klugen Slogans und attraktiven Motiven an seinem Image.

Ziel dieser Imagekampagne ist, das Handwerk stärker in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit zu rücken und so zu präsentieren wie es ist: vielfältig und facettenreich, modern und innovativ. Mit dem zeitgemäßen und modernen Bild will das Handwerk längst überholte und verstaubte Vorstellungen korrigieren und vor allem jungen Menschen für das Handwerk begeistern. In 2019 stehen alle Aktivitäten unter der Frage "Ist das noch Handwerk?"

Zentrale Online-Plattform ist die Kampagnenseite www.handwerk.de . Präsent ist die Handwerkskampagne auf facebook , YouTube , Instagram  und Twitter .

Kampagne_Leidenschaft
handwerk.de

 Ansprechpartner

Michaela Heimpel
Leitung Unternehmenskommunikation

Tel. 0921 910 166
Fax 0921 910-45166
michaela.heimpel--at--hwk-oberfranken.de

Benedikt Helldörfer M.A., M.Sc.
Abteilungsleiter

Tel. 0921 910-188
Fax 0921 910-45188
benedikt.helldoerfer--at--hwk-oberfranken.de

2019 Superpraktikum 2
handwerk.de

Gewinne "das geilste Praktikum der Welt"

Kfz-Mechaniker Jimmy Pelka nennt Abu Dhabi sein zweites Zuhause. Der Arbeitsort – exotisch und aufregend, eine coole Metropole. Der Job – Luxuskarossen tunen. Die Freizeit – immer Sonne, riesige Strände, türkisfarbenes Meer. Wenn das nicht verführerisch klingt!

Und du kannst das dieses Jahr selbst erleben! Das Handwerk bringt dich als Praktikant (16-20 Jahre) zu PP-Performance Flug, Unterkunft, Verpflegung und jede menge spannende Eindrücke gibt es von uns! Wie du dich bewerben kannst? Hier gibt es alle Infos

Hier findet Ihr ausführliche Infos

Hier geht's zur Bewerbung

Die neuen Motive 2019: Ist das noch Handwerk?

Internationalität, Diversität, Digitalisierung – ist das noch Handwerk? Die Imagekampagne des Handwerks zeigt 2019 am Beispiel von fünf Kampagnenbotschaftern, wie zukunftsweisend einer der ältesten deutschen Wirtschaftsbereiche tatsächlich ist.

Heute in Japan, morgen in Kanada und nächste Woche vielleicht schon in Mexiko arbeiten. Männer, Frauen und Roboter als Kollegen haben. Menschen nicht unter die Erde bringen, sondern den Angehörigen Trost spenden. „Ist das noch Handwerk?“ Diese Frage stellt das Handwerk auf Plakatmotiven und auch in Filmen und Werbetrailern, die aktuell deutschlandweit zu sehen sind, und liefert die Antwort mit den gezeigten Protagonisten gleich mit: Handwerk heute ist modern und zukunftsgewandt.
Kfz-Mechaniker Jimmy Pelka etwa, einer von fünf

Kampagnenprotagonisten, hat seine eigene Tuning-Software entwickelt, mit der er weltweit Kunden begeistert – er liefert in die Vereinigten Arabischen Emiraten bis nach Hollywood. Tischlermeisterin Johanna Röh war vier Jahre lang auf der Walz durch die Welt, lernte und arbeitete in vielen Ländern und kombiniert heute deutsches Handwerk mit ihren internationalen Kenntnissen.

Die Kampagnenbotschafter 2019 und deren Motive:

Handwerksbetriebe können alle Motive der neuen Kampagne (und natürlich auch alle Werbemittel aus der Vorjahren) im Werbemittelshop des Handwerk s kostenfrei herunterladen. Dort finden sich zahlreiche weitere Motivgrößen, Formate und Dateitypen für alle Anwendungen (Print, Web, Social Media, Poster, Plakate), die auch mit dem Logo des Betriebs individualisiert werden können. Betriebe müssen sich lediglich registrieren und erhalten dann Zugang.

Kampagne 2019_Visionär
handwerk.de
Kampagne 2019_Ideenmanufaktur
handwerk.de
Kampagne 2019_Visionär
handwerk.de

Kampagne 2018: Wer Erfüllung sucht, ist im Handwerk richtig

Handwerker können die Frage „Und? Was hast du heute gemacht?“ mit gutem Gewissen und Stolz beantworten. Denn nach ihrem Arbeitstag haben sie die Ergebnisse ihrer Arbeit vor Augen: verwirklichte Ideen, von der ersten Skizze bis zum fertigen Produkt. Das schafft Identifikation und Zufriedenheit mit dem eigenen Werk. Bundesweite Plakate zusammen mit einem TV-Spot machen auf die vielfältigen Glücksmomente in handwerklichen Berufen aufmerksam. Angelehnt an das Western-Genre erzählt das Handwerk im TV-Spot die Geschichte eines erfüllten Arbeitstages. Der Spot gibt die filmische Antwort auf die Kampagnen-Leitfrage mit der das Handwerk die Maßstäbe beruflicher Erfüllung hinterfragt.  

Motive 2018

Dieses Jahr können Handwerksbetriebe neue Motive  im  Werbemittelshop des Handwerks  herunterladen. Dort finden Sie auch zahlreiche weitere Motivgrößen, Formate und Dateitypen, die Sie kostenfrei nutzen und individualisieren können.

2018_kampagne_SHK
handwerk.de

2018_Kampagne_Schreiner
handwerk.de

2018_kamapgne_maler
handwerk.de

Nutzen Sie die Kampagne im eigenen Betrieb! Professionell und kostenfrei!

Die Kampagne zielt nicht nur darauf ab, dass das Handwerk besser wahrgenommen wird, sondern ist auch als Unterstützung für jeden einzelnen Betrieb gedacht. Denn: Jeder Handwerksbetrieb kann von der Kampagne profitieren! So sindd alle Motive in verschiedenen Formaten kostenfrei nutzbar, es gibt Anleitungen und Hilfestellungen.

Leitfaden zu gelungenem Sportmarketing

Bei der Handball-Weltmeisterschaft Anfang 2019 in Deutschland hatte der Sport einen starken Partner - das Handwerk! Das Logo des Handwerks prangte bis zum Ende der Hauptrunde in Köln in einem bzw. beiden Torräumen der Spielfelder in Berlin und Köln, so dass es permanent Millionen von Fernsehzuschauern und Tausenden begeisterten Fans in den Hallen im Blickfeld hatten. Eine perfekte Symbiose aus Handwerk und Sport.

Sportmarketing funktioniert aber nicht nur auf den großen Sportbühnen des Landes, auch im regionalen und lokalen Rahmen profitieren Handwerker von einem Engagement im Sport. Wie beide Seiten etwas davon haben und der Handwerker mit seinem Betrieb etwas von seinem Engagement im Umfeld, das zeigt der praktische Leitfaden, den die Kampagne erarbeitet hat. 

Unterstützen Sie also weiterhin den örtlichen Fußballclub, die Handballteams, Triathleten oder auch die Tanzsportgemeinschaft in Ihrer Kommune. Die Kampagne hilft Ihnen dabei!

Mit einem Klick auf das Bild, können Sie den Leitfaden herunterladen!

Newsletter "Infos für Betriebe"

Begleitet und getragen wird die Kampagne von den Kammern und Fachverbänden des Handwerks. Auch alle Handwerksbetriebe können die Kampagnenmaterialien für ihre eigene Arbeit nutzen. Dazu können Sie im Werbemittelportal Kampagnenmaterialien herunterladen und die Werbemittel der Kampagne bestellen.

Mit den „Infos für Betriebe“ möchten wir dafür sorgen, dass Sie und Ihr Betrieb direkt und ganz persönlich von der Kampagne profitieren – denn Sie können sich einklinken! Nutzen Sie die Kampagne für Ihre Suche nach Auszubildenden und Praktikanten.

Die „Infos für Betriebe“ informieren Sie über aktuelle Kampagnenaktionen. Sie geben aber auch Alltagstipps zu Digitalthemen, Praxisbeispiele anderer Betriebe und Ideen für kostengünstige, effektive Eigenwerbung.  Zur Anmeldung geht es hier: Anmeldelink "Infos für Betriebe" , dort finden Sie auch Informationen zum Whatsapp-Angebot.

Tag des Handwerks 2018  - "Für diesen Moment geben wir alles"

Logo_TdH_2018
handwerk.de

Echte Stolzmomente gibt es viele im Leben von Handwerkern: der letzte Schliff am Schiffsbug, das Aufschließen des eigenen Friseursalons, das Richtfest des Kindergartens.
Es sind Situationen, für die Handwerker alles geben, die sie stolz machen und in Erinnerung bleiben. Genau diese Geschichten sammelt das Handwerk für eine große Videobotschaft anlässlich des Tag des Handwerks. Teilen auch Sie Ihren Moment hier.





Michaela_Heimpel_22.12.16

Michaela Heimpel

Leitung Unternehmenskommunikation

Kerschensteinerstraße 7
95448 Bayreuth
Tel. 0921 910 166
Fax 0921 910-45166
michaela.heimpel--at--hwk-oberfranken.de