Service-CenterTermine & Veranstaltungen

Mit unseren kostenfreien Seminaren und Vorträgen in Präsenz oder online halten wir Sie auf dem Laufenden. Hier vermitteln wir aktuelles Wissen, informieren Sie unter anderem über rechtliche Änderungen, neue Fördermöglichen oder innovative Ansätze in der Betriebsführung. Nutzen Sie diese Chance der Weiterentwicklung und bleiben Sie Up to date! 

Sie entsenden Ihre Mitarbeiter auf Montage nach Österreich, Tschechien oder in die Schweiz? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen dort für kürzere (Bau-)Montagen gelten, erfahren Sie in unserem kostenfreien Fachseminar.

Inhalte

  • Meldepflichten
  • Unterlagen vor Ort (Baustellenkontrollen)
  • Sozialversicherung
  • steuerliche Aspekte
  • Zoll

Referierende: 

Karin Mai und Günter Wagner, Außenwirtschaftsberatung, Bayern Handwerk International GmbH

Anmeldung (bitte hier klicken) 

(Anmeldungen sind online bis 1. März 2023 möglich)

Hinweise:

Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit  der Bayern Handwerk International GmbH, der Handwerkskammer für Oberfranken und der IHK für Oberfranken Bayreuth statt. Die Vorträge werden über das Enterprise Europe Network, EU-Programm „Single Market Programme“ – Vertrag 101052685, Bavaria2Europe gefördert.

 

Die GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff) legen verbindlich fest, wie Unternehmen ihre elektronischen Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten erfüllen müssen.

Die Finanzverwaltung hat das Recht, im Rahmen einer Betriebsprüfung die Einhaltung der GoBD zu überprüfen und bei Verstößen entsprechende Sanktionen zu verhängen – von der Nichtanerkennung der Buchführung bis hin zu empfindlichen Bußgeldern.

Eine Verfahrensdokumentation ist Teil dieser Regelung und beschreibt die IT-Systeme und Prozesse eines Unternehmens, die für die Buchführung und Archivierung relevant sind. Sie dient dazu, Transparenz und Nachvollziehbarkeit zu gewährleisten und den Finanzbehörden im Rahmen von Betriebsprüfungen einen schnellen und detaillierten Überblick über die Geschäftsprozesse zu ermöglichen.

Die GoBD gelten für alle Steuerpflichtigen, die Bücher und Aufzeichnungen in elektronischer Form führen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Daten auf eigenen Servern oder in der Cloud gespeichert werden.

Inhalte

  • Fit für die Betriebsprüfung
  • Verfahrensdokumentation GoBD-konform erfüllen
  • Einfache Anleitung in sieben Schritten

Zielgruppe

Kleine und mittelständische Betriebe sowie Freiberufler mit einer digitalen Buchführung bzw. weiteren digitalen Lösungen.

Referentin: Karin Sterz – Datev eG

Anmeldung

Als Betriebsinhaberin oder Betriebsinhaber führen Sie Ihren Betrieb nachhaltig und verantwortungsbewusst. Sie sorgen für faire Arbeitsbedingungen, bezahlen einen guten Lohn, verarbeiten regionale Produkte, investieren regelmäßig in neue Produktionsmaschinen oder produzieren Ihren eigenen Strom mit einer PV-Anlage.

Große Unternehmen, wie z.B. Banken oder Versicherungen, müssen ab 2025 über deren Aktivitäten zur nachhaltigen Betriebsführung berichten. Deswegen können auch auf Sie Fragen zur Ihren Nachhaltigkeitsaktivitäten zukommen, zum Beispiel bei Darlehens- oder Versicherungsanfragen.

Hierfür gibt es kostenfreie, digitale Werkzeuge und Tools zur Unterstützung.
Die Handwerkskammer für Oberfranken stellt Ihnen im Rahmen des kostenfreien IT-Forums Oberfranken in einem dreiviertelstündigen Workshop einige dieser Tools und Werkzeuge vor, mit denen auch Sie bei zukünftigen Darlehens- oder Versicherungsgesprächen vorbereitet sind.

 

Ihr Ansprechpartner an der HWK für Oberfranken

Andreas Kätzel
Beratungsstelle für Innovation und Technologie (BIT)
Tel.: 0921 910 332
E-Mail: andreas.kaetzel@hwk-oberfranken.de

 

Ihr Ansprechpartner am Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk

Robert Falkenstein
Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk
Tel.: 0921 910 325
E-Mail: robert.falkenstein@mdh.digital

Wann:  20.03.2024 von 14:15 – 15:00 Uhr

Wo: Universität Bayreuth, Universitätsstraße 30 95447 Bayreuth, Gebäude RW I, Raum S59

Referenten:

Andreas Kätzel – Beratungsstelle für Innovation und Technologie der Handwerkskammer für Oberfranken

Robert Falkenstein – Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk


Veranstalter: Universität Bayreuth

Sie planen in den kommenden Jahre Ihre Unternehmensnachfolge? Wir klären alle Fragen zu diesem Thema im Überblick. Danach wissen Sie, was zu tun ist, und mit wem Sie offene Punkte klären können.

Inhalte:

  • Was sind die größten Herausforderungen einer Betriebsübergabe?
  • Welche Formen der Betriebsübergabe gibt es?
  • Welche Fallstricke treten bei einer Unternehmensnachfolge in der Praxis auf?
  • Wie kann ein Übergabeprozess in der Praxis aussehen?
  • Wo finde ich einen geeigneten Nachfolger?

Referentin: Julia Burger, Betriebswirtschaftliche Beraterin der HWK für Oberfranken

Termin: Montag, 8. April 2024, 18:00 bis 19:30 Uhr

Ort: VHS Kronach, Kulmbacher Straße 1, 96317 Kronach

Anmeldung über die VHS

Ein Startup zu gründen ist nicht schwer. Es erfolgreich zu tun schon. Damit Sie richtig durchstarten können, gilt es einiges zu beachten. Wir helfen Ihnen bei Ihren Fragen und ergänzen Ihre Wissenslücken. So schaffen wir gemeinsam die Basis für Ihre Zukunft in der Selbständigkeit.

Inhalte:

  • Was sind die wichtigsten W-Fragen für den Businessplan?
  • Welche Anmeldeformalitäten gibt es?
  • Wie melde ich mich beim Finanzamt an?
  • Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?
  • Welche Zuschüsse kann ich beantragen?
  • Wie sichere ich mich persönlich und betrieblich ab?
  • Wie unterstützen mich die Kammern?

Referentin: Julia Burger, Betriebswirtschaftliche Beraterin der HWK für Oberfranken.

Termin: Montag, 15. April 2024, 18:00 bis 19:30 Uhr

Ort: VHS Kronach, Kulmbacher Straße 1, 96317 Kronach

Anmeldung direkt über die VHS

Workshops