BHI-International_Webbild
Bayern Handwerk International

Zollseminar für Einsteiger & Auffrischer

Seminar

Zollseminar für Einsteiger & Auffrischer

Gemeinsam mit Bayern Handwerk International (BHI) bietet die Handwerkskammer für Oberfranken am Dienstag, 24. September, ein Zollseminar an, das sich speziell an Einsteiger und auch Auffrischer in Sachen Zollbestimmungen wendet. Damit ist das Seminar für Handwerksbetriebe interessant, die ihre Produkte oder Dienstleistung auch im Ausland erbringen.

In dem Tagesseminar, das von Günter Wagner (BHI) und Rainer Beck, Geschäftsführer der HWK für Oberfranken, geleitet wird, geht es um nachfolgende Themen:

  • Eintarifierung
  • Einfuhr- und Ausfuhranmeldung
  • Zollbehandlung bei Werkzeug und Ausstellungsstücken
  • Übungsbeispiele aus der Praxis
  • Internet als Informationsquelle

Bayern Handwerk International (BHI) wird getragen von den bayerischen Handwerkskammern und gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie. Zudem ist BHI Mitglied im bayerischen Konsortium des Enterprise Europe Networks und damit Teil des Gesamtkonzepts der EU-Kommission zur
Förderung von unternehmerischen Initiativen.

Das Angebot von BHI richtet sich an bayerische Handwerksunternehmen, die den Schritt in den Auslandsmarkt planen oder bereits internationale Erfahrungen sammeln konnten. Neben der Exportberatung bietet BHI die Organisation von geförderten Gemeinschaftsständen auf internationalen Messen, Unternehmerreisen und Kooperationsbörsen.
Außerdem bietet Bayern Handwerk International Seminaren zu aktuellen Bestimmungen zu Entsendungen,  Zollbehandlungen, Lieferantenbestimmungen, Gewerbe-, Arbeits- und Steuerrecht.

Wann: 24.09.2019 um 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo: HWK für Oberfranken, Achteck (Lehrsaal E 1.3, 1. Stock), Äußere Badstraße 24, 95448 Bayreuth

Veranstalter: Bayern Handwerk International und HWK für Oberfranken

Anfahrtsplan: