BerufsanerkennungBerufsanerkennung und Integration

Fachkräfte aus dem Ausland, die in Deutschland in ihrem Heimatland erlernte Beruf arbeiten wollen, müssen ihre Qualifikation anerkennen lassen. 

Grundlage ist das Anerkennungsgesetz des Bundes, das Fachkräften aus dem Ausland das Recht gibt, dass ihr Berufsabschluss auf Gleichwertigkeit mit dem deutschen Referenzberuf überprüft wird.

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Unterlagen:

-> Anerkennungsantrag

-> Bestätigung Kostenanfall_Anerkennung

 

 

Berufsanerkennung
Sven Neukamm
0921 910-126
sven.neukamm@hwk-oberfranken.de