Corona-Sonderseiten
Alle wichtigen Informationen für Betriebe (Hygienevorschriften, Hilfen für Betriebe) finden Sie unter www.hwk-oberfranken.de/corona
 Informationen zu ÜLUs, Meisterschulen und Prüfungen finden Sie unter www.hwk-oberfranken.de/corona-teilnehmer 

News

Neu in der Manufaktur Friseure: Vier Auszubildende haben am 1. August ihre Handwerkslehre begonnen.

Ein klares Zeichen für die Ausbildung

Marktredwitz. Sie setzen ein klares Zeichen an die jungen Menschen in der Region, aber auch an das Friseurhandwerk - gerade in Corona-Zeiten: Christian und Chantal Feldker, Inhaber der Manufaktur Friseure in Marktredwitz, haben zum 1. August gleich vier neue Auszubildende eingestellt. Der Friseursalon hat damit jetzt 28 Mitarbeiter/innen und bildet momentan insgesamt acht junge Leute aus.

mehr lesen

Was macht einen Handwerksbetrieb attraktiv für Arbeitnehmer? - Ein e-Magazin und ein online-Baukasten geben wichtige Tipps

So wird ein Betrieb zum attraktiven Arbeitgeber

Berlin/Oberfranken. Das Handwerk ist attraktiv und bietet vielfältige und zukunftssichere Arbeitsplätze. In einem Umfeld von unverändert hohem Fachkräftebedarf sollten Handwerksbetriebe dies noch stärker in den Fokus rücken, um potenzielle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer für sich zu gewinnen. Dazu hat nun der ZDH-Beirat Unternehmensführung im Handwerk sein Projekt „Handwerk attraktiv“ vorgestellt. In einem e-Magazin und einem online-Werkzeugkasten wird aufgezeigt, was das Handwerk attraktiv macht, und wie Betriebe ihre Attraktivität als Arbeitgeber noch weiter steigern können. Als Beispiele dienen hierfür auch sechs Betriebe aus Oberfranken.

mehr lesen

Ausbildungsprämie 2020_Antrag

Ab sofort: Anträge auf Ausbildungsprämie möglich!

Oberfranken/Berlin, 3. August 2020. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und das Bundesministerium für Bildung und Forschung haben nun die Erste Förderrichtlinie für das Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern" veröffentlicht. Diese präzisiert die Antragskonditionen und das Antragsverfahren für die bis zu 500 Millionen Euro umfassende Corona-Hilfe für kleine und mittlere Unternehmen. Außerdem stehen nun die entsprechenden Formulare bereit, so dass eine Antragsstellung für das Bundesprogramm  ab sofort möglich ist. Details dazu finden Sie auf der Seite www.hwk-oberfranken.de/corona-hilfen, über die auch die Anträge und Bescheinigungen heruntergeladen werden können

mehr lesen

Social Media


facebook_logo

Die Handwerkskammer für Oberfranken bei facebook

Jetzt facebook-Fan werden!


YouTube

Handwerk.de auf youtube

Jetzt den Channel abonnieren!


Macher gesucht! Ich mach's euch.

Hier geht's zum Blog!

Lust auf eine Ausbildung im Handwerk?

Dann frag uns auf WhatsApp!


Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

Hier geht's zum Werbemittelshop!