News

¿100 Genussorte in Bayern ¿ Ein kulinarischer Reiseführer" . Foto: Angelika Warmuth/StMELF Schlagwort(e): München, Bayern

Kulinarischer Reiseführer zu 100 bayerischen Genussorten

München/Oberfranken. Diese Quote ist enorm: 23 der insgesamt 100 Genussorte in Bayern, die in diesem Jahr aus Anlass des bayerischen Doppeljubiläums gekürt wurden, kommen aus Oberfranken. Diese ganze Vielfalt des oberfränkischen Genusspotenzials und des kompletten Genusslands Bayern wurde jetzt in dem Buch zum Wettbewerb zusammengefasst: dem kulinarischen Reiseführer "100 Genussorte in Bayern", den Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber jetzt in München vorstellte. "Mit unserem Genussführer wollen wir Appetit machen auf eine Entdeckungsreise zu den kulinarischen Schätzen der verschiedenen Regionen Bayerns", sagte die Ministerin bei der Buchpräsentation.

mehr lesen

Warnung_Achtung

Warnung vor Spam-Mail!

Seit einigen Tagen sind E-Mails mit gefälschten Absenderadressen im Umlauf. Diese Absenderadressen deuten häufig auf Mitarbeiter der Handwerkskammer für Oberfranken hin. Vorsicht, bei den gefälschten Nachrichten kann im Anhang eine Schadsoftware hinterlegt sein.

Bei genauer Betrachtung des Absenders (z. B. durch Klick auf die Absenderadresse) kann die richtige Absenderadresse angezeigt werden. Ein weiteres Erkennungsmerkmal ist die fehlerhafte bzw. fehlende Signatur der Spam-Mail. Zusätzlich können sich im Test dubiose Hyperlinks auf Ressourcen im Internet befinden. Oftmals wird im Betreff mit dem Schlagwort „Rechnung“ das Interesse an der gefälschten Nachricht geweckt. Grundsätzlich verschickt die Handwerkskammer für Oberfranken keine elektronischen Rechnungen.

mehr lesen

Gute Laune bei der Übergabe des Exportpreises Bayern in der Kategorie Handwerk an Udo Schmidt-Steingraeber, Alban Schmidt-Steingraeber und Cordelia Schmidt-Steingraeber durch Laudator Thomas Pirner (links) und Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (2. von links)

Steingraeber & Söhne mit Exportpreis ausgezeichnet

München/Bayreuth. Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat Mittwochabend den Exportpreis Bayern 2018 an vier mittelständische Unternehmen in den Kategorien Industrie, Dienstleistung, Handel und Handwerk verliehen. In der Kategorie Handwerk ging der Preis an die Bayreuther Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne, die in 2018 auch den Zukunftspreis der Handwerkskammer für Oberfranken gewonnen hat. Für die Handwerkskammer für Oberfranken war der für die Unternehmensberatung zuständige Geschäftsführer Rainer Beck bei der Auszeichnung vor Ort. "Wir freuen uns, dass mit Steingraeber & Söhne ein Unternehmen gewonnen hat, das die ganze Stärke und Qualität des Handwerks derart gut repräsentiert."

mehr lesen

Social Media


facebook_logo

Die Handwerkskammer für Oberfranken bei facebook

Jetzt facebook-Fan werden!


YouTube

Handwerk.de auf youtube

Jetzt den Channel abonnieren!


machergesuchtlogo

Macher gesucht! Ich mach's euch.

Hier geht's zum Blog!


Hier geht's zum Werbemittelshop!