News

Bayreuth

Bestenehrung Mittelschulen 2017 in Oberfranken

Die Regierung von Oberfranken hat in Kooperation mit der oberfränkischen Schulaufsicht sowie der Handwerkskammer und der Industrie- und Handelskammer Oberfranken in diesem Jahr zum dritten Mal eine Ehrung der besten Schülerinnen und Schüler der Mittelschule, die zum Schuljahresende entlassen werden, durchgeführt. Mit jeweils einer Urkunde wurden die besten qualifizierenden Abschlüsse der Mittelschule (Quali) sowie die besten Mittleren Schulabschlüsse der Mittelschule (M10-Prüfung) des jeweiligen Schulamtsbezirks ausgezeichnet. Die besondere Bedeutung dieser Ehrung unserer besten oberfränkischen Mittelschülerinnen und –schüler wird auch dadurch zum Ausdruck gebracht, dass die Regierungspräsidentin von Oberfranken, Heidrun Piwernetz am Staatlichen Schulamt im Landkreis und in der Stadt Bayreuth diese Auszeichnung vorgenommen hat. 

mehr lesen

Handwerk fordert Abschaffung der EEG-Umlage

Bayreuth/Oberfranken. Das Handwerk fordert, die zum Jahresende drohende Erhöhung der EEG-Umlage kurzfristig auszusetzen und in einem zweiten Schritt, jede weitere Anhebung umgehend rechtswirksam auszuschließen. Das formuliert der Zentralverband des deutschen Handwerks (ZDH) in der am Montag veröffentlichen "Energiewende-Agenda des Handwerks". Thomas Zimmer, der als Vize-Präsident des ZDH intensiv an dieser Agenda mitgearbeitet hat, bekräftigt. "Wir als Handwerk sind absolute Mitstreiter bei der Umsetzung der Energiewende. Aber es muss aufhören, dass die Kosten für den Umbau der Stromversorgung beinahe ausschließlich auf die Verbraucher, den Mittelstand und das Handwerk umgelegt werden."

mehr lesen

Allzeithoch beim Geschäftsklimaindex

Oberfranken. Das oberfränkische Handwerk hält seine hervorragende Form und erreicht beim Geschäftsklimaindex im zweiten Quartal 2017 mit 131 Punkten ein Allzeithoch. Dabei werden nahezu alle Gewerke von der guten Binnenwirtschaft und der hohen Erwerbstätigkeit beflügelt, am stärksten jedoch die im Bau- und Ausbaugewerbe. „Damit spiegelt der Konjunkturbericht wider, dass das heimische Handwerk sehr gute und sehr zuverlässige Perspektiven bietet“, ist der Präsident der Handwerkskammer von Oberfranken, Thomas Zimmer, sehr zufrieden. Ein Umstand, der sich nicht nur in der Beschäftigung zeigt, sondern auch in der Anzahl neu abgeschlossener Lehrverträge: Im Vergleich zum Vorjahr liegt das Plus bei fünf Prozent und damit bayernweit an der Spitze.

mehr lesen

Social Media


facebook_logo

Die Handwerkskammer für Oberfranken bei facebook

Jetzt facebook-Fan werden!


YouTube

Handwerk.de auf youtube

Jetzt den Channel abonnieren!


machergesuchtlogo

Macher gesucht! Ich mach's euch.

Hier geht's zum Blog!


Hier geht's zum Werbemittelshop!