Alle wichtigen Informationen für Betriebe und Lehrgangsteilnehmer finden Sie unter www.hwk-oberfranken.de/corona

Betriebswirtschaftliche Fragen beantworten Ihnen unsere Berater unter der Nummer 0921 910 150.
An Werktagen ist die Hotline von Mo bis Do von 8 bis 17 Uhr besetzt, Fr von 8 bis 15 Uhr.
An Samstagen erreichen Sie unsere Berater per Mail an corona@hwk-oberfranken.de.

Der Lehrbetrieb wurde in den Bildungszentren der HWK seit dem 27. April wieder schrittweise aufgenommen.
Informationen zu ÜLUs, Meisterschulen und Prüfungen finden Sie unter www.hwk-oberfranken.de/corona-teilnehmer 

News

Die geforderten Abstandsregeln konnten während der außerordentlichen Vollversammlung gut eingehalten werden.

Vollversammlung beschließt Fortführung der GTO

Bayreuth/Oberfranken. Die Vollversammlung der Handwerkskammer für Oberfranken hat sich in einer außerordentlichen und „hybrid“ (siehe auch weiteren Text zur Vollversammlung) durchgeführten Sitzung am 29. April 2020 eindrucksvoll mit nur einer Enthaltung für die Fortführung der Gewerbe-Treuhand Oberfranken mbH (GTO) und für die Beteiligung der Rosenschon und Partner Steuerberatungsgesellschaft GmbH (ROP) an der GTO ausgesprochen. Damit kann die Steuerberatungsgesellschaft nun weiter zukunftsfähig ausgerichtet werden.

mehr lesen

Nahaufnahme, Teilnehmerin, Tisch, Taschenrechner, Blick, Kamera

Handwerkskammer kehrt zu Lehrbetrieb zurück

Bayreuth/Oberfranken. Die Handwerkskammer für Oberfranken startet ab Montag, 27. April 2020, wieder in den Lehrbetrieb - schrittweise und in überschaubaren und gut planbaren Abschnitten. "Wir sind sehr froh, dass wir ebenso wie Teile der Schulen in Bayern wieder mit unserer Lehrtätigkeit beginnen können", sagt der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Oberfranken, Thomas Koller. Schließlich sei es auch für die Auszubildenden im Handwerk, die vor ihren Abschlussprüfungen stehen, enorm wichtig in den Fachthemen und Ausbildungsinhalten weiter voranzukommen. Ebenso wie für die Meisterschülerinnen und -schüler. "Wir sind für den Lehrbetrieb auch gut gerüstet", bekräftigt der Hauptgeschäftsführer. Die Handwerkskammer habe die vergangenen Wochen intensiv genutzt und ein umfassendes Hygieneschutzkonzept für die Bildungszentren und auch für die Verwaltung vorbereitet.

mehr lesen

So soll das BTZ Hof nach der Modernisierung und dem Teilneubau aussehen.

Ausschreibungen BTZ Hof gestartet: Jetzt bewerben!

Hof. Die Bauphase für den Teilneubau und die Umstrukturierung des Berufsbildungs- und Technologiezentrums (BTZ) Hof wird in Kürze beginnen.  Die ersten zehn Ausschreibungen für die unterschiedlichen Gewerke sind nun erfolgt. Handwerksbetriebe können sich online über die Website https://www.staatsanzeiger-eservices.de zentral für die unterschiedlichen Arbeiten bewerben.

mehr lesen

Social Media


facebook_logo

Die Handwerkskammer für Oberfranken bei facebook

Jetzt facebook-Fan werden!


YouTube

Handwerk.de auf youtube

Jetzt den Channel abonnieren!


Macher gesucht! Ich mach's euch.

Hier geht's zum Blog!

Lust auf eine Ausbildung im Handwerk?

Dann frag uns auf WhatsApp!


Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

Hier geht's zum Werbemittelshop!