News

Bratwurst

Wer will neuer Bratwurstkönig werden?

Pegnitz/Oberfranken. Es ist der Kampf um die Krone, aber natürlich auch um die Ehre: Welcher Metzger aus Ober-, Unter- oder Mittelfranken wird Bratwurstkönig 2019? Die 9. Auflage des Bratwurstgipfels, bei dem der König gekürt wird, findet im diesen Jahr am Sonntag, 2. Juni 2019, in Pegnitz statt. Metzgerinnen und Metzger, die sich gerne dem Wettbewerb um die besten Bratwürste stellen und am Bratwurstgipfel teilnehmen wollen, haben noch bis 1. März Zeit, sich zu bewerben. Amtierender Bratwurstkönig ist Stephan Jamm der Metzgerei Deininger aus Markt Einersheim, Unterfranken.

mehr lesen

Nicht jeder Stein ist gleich. Christian Franke von den Meier Betonwerken zeigte Einblicke in den Produktionsprozess.

"Zukunft Bau 2025": Weiterbildungsreihe gestartet

Bayreuth. Kompakt, wohnortnah und thematisch auf Höhe der Zeit – das waren die Anforderungen an praxisnahe Weiterbildungen, die das oberfränkische Baugewerbe an die HWK für Oberfranken herantrug. Die Kammer entwickelte daraus im Rahmen des Projekts „Zukunft Bau 2025“ in kürzester Zeit eine erste, passgenaue Weiterbildungsreihe. Mit Unterstützung der Rainer Markgraf Stiftung startete nun das erste Modul. Jedes Modul widmet sich einem bestimmten Praxisthema, das mit Fachvorträgen durchleuchtet und mit Ausstellungen und Vorführungen ergänzt wird. Zum Auftakt ging es um die Themen Bauphysik und innovative Wandbaustoffe. Rund 30 Teilnehmer nutzten das Weiterbildungsangebot.

mehr lesen

20190204 Tandemreihe IT Sicherheit

Datenschutz und IT-Sicherheit: "Weniger ist oft mehr"

Bamberg. In der Wahrnehmung kleinerer und mittlerer Unternehmen bleiben für den Umgang mit den Themen IT-Sicherheit und Datenschutz häufig nur zwei Handlungsoptionen: Den Kopf einfach in den Sand stecken oder immensen Aufwand betreiben und jede Form des Schutzes integrieren. Dabei gibt es sinnvolle und relativ einfache Wege, eine sichere IT-Infrastruktur zu realisieren. Das zeigte die Veranstaltung "Mit sicherer IT im Wettbewerb voraus" im Rahmen der Tandem-Reihe "Wissenschaft & Praxis" in der AULA der Universität Bamberg. Wichtig ist für Betriebe, den Ist-Zustand in Bezug auf IT-Sicherheit und Datenschutz zu analysieren und sich auf dieser Basis dann Gedanken zu machen, welches Schutzniveau angestrebt wird und zu leisten ist.

mehr lesen

Hier geht's zum Werbemittelshop!