News

Die besten Mittelschulabsolventen aus dem Schulamtsbezirk Forchheim.

Oberfrankens beste Mittelschulabsolventen

Oberfranken. 52 Schülerinnen und Schüler der Mittelschulen in ganz Oberfranken haben in diesem Schuljahr ihren Abschluss mit besonders guten Noten absolviert. Für diese Leistungen ehrte die Handwerkskammer für Oberfranken gemeinsam mit der Regierung von Oberfranken, der Schulaufsicht und den oberfränkischen Industrie und Handelskammern die erfolgreichen, jungen Leute.  Für die HWK für Oberfranken, die in jedem der insgesamt neun Schulamtsbezirke bei der Auszeichnung vertreten war, eine Herzensangelegenheit, wie Präsident Thomas Zimmer sagte. "Wir als Handwerk wissen Ihre Leistungen zu schätzen. Wir wissen, welche Fähigkeiten Sie haben." Und er betonte: "Seien Sie stolz auf sich und auf das, was Sie geschafft haben."

mehr lesen

Stolze Absolventen und stolze Ausbilder: An der HWK für Oberfranken haben jetzt neun Internationale Scheißfachmänner- und eine Internationale Schweißfachfrau ihren Abschluss gemeistert.

Zehn neue Internationale Schweißfachleute qualifiziert

Bayreuth. Gut fünf intensive Wochen liegen hinter ihnen. Fünf Wochen, in denen die Teilnehmer der Qualifizierung zum/r Internationalen Schweißfachmann/frau von zwölf Fachexperten in der hohen Kunst rund um das Schweißen und die verschiedenen Schweißverfahren in der Theorie geschult wurden. Den Lohn der Mühen haben die zehn Absolventen jetzt erhalten: Der Vorsitzende des Prüfungs- und Zertifizierungsausschusses (PZA) im Landesverband Bayern des DVS, Georg Wackerbauer,  hat ihnen die Urkunden und Abschlusszertifikate als Internationaler Schweißfachmann bzw. Internationale Schweißfachfrau übergeben. Damit können sie jetzt in  kleinen und mittleren Unternehmen als vollverantwortliche Schweißaufsichtsperson fungieren.

mehr lesen

Geschäftsklimaindex_II-2018

Weiterhin Hochkonjunktur im oberfränkischen Handwerk

Oberfranken. Auch im II. Quartal 2018 stellen die oberfränkischen Handwerksbetriebe der Konjunktur mehrheitlich ein gutes bis sehr gutes Zeugnis aus. Insbesondere die Geschäftslage, aber auch Indikatoren wie Umsätze oder Auftragseingänge zeigen sich besser als im Vorquartal. Dazu Handwerkskammerpräsident Thomas Zimmer: "Im oberfränkischen Handwerk herrscht nach wie vor Hochkonjunktur. Zwar ist der Geschäftsklimaindex wieder leicht auf 119 Punkte zurückgegangen, dennoch sind die befragten Inhaberinnen und Inhaber mit der Geschäftslage hochzufrieden. Mehr als jeder neunte von zehn Betrieben beurteilt die aktuelle Situation als gut oder befriedigend."

mehr lesen

Social Media


facebook_logo

Die Handwerkskammer für Oberfranken bei facebook

Jetzt facebook-Fan werden!


YouTube

Handwerk.de auf youtube

Jetzt den Channel abonnieren!


machergesuchtlogo

Macher gesucht! Ich mach's euch.

Hier geht's zum Blog!


Hier geht's zum Werbemittelshop!