Microscopic view of Coronavirus, a pathogen that attacks the respiratory tract. Analysis and test, experimentation. Sars. 3d render Schlagwort(e): corona,respiratory,medical,mers-cov,middle,prevention,cell,outbr
iStock_Nablys

Coronavirus: Hilfen für Betriebe / Informationen für Teilnehmer

Aufhebung der Ausgangsbeschränkung / Bayern-Plan Corona-Krise und Wirtschaft

Vierte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung: Was gilt für Kunden von Handwerksbetrieben?

Ab 18. Mai darf der Gastronomiebetrieb im Außenbereich wieder aufgenommen werden. Die notwendigen Arbeitsschutz-und Hygienemaßnahmen finden Sie im Hygienekonzept Gastronomie.

Seit 06.05.2020 dürfen Kunden wieder alle handwerklichen Dienstleister aufsuchen.

Es gelten für alle handwerklichen Dienstleister die allgemeinen Hygieneanforderungen (1,5 m Abstand zwischen den Kunden, Mund-Nasen-Bedeckung für Kunden und Personal, Hygiene- und ggfs. Parkplatzkonzept)

Hygienemaßnahmen für Kosmetikbetriebe, Friseure sowie Fußpflegeeinrichtungen und Nagelstudios

Für Kosmetikbetriebe, Friseure sowie für Fußpflegeeinrichtungen und Nagelstudios sind jeweils separate Anforderungen von der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)  formuliert worden.

Hinweise und Hilfestellungen zu Hygienekonzepten und Abstandsregelungen finden Sie unter https://www.hwk-oberfranken.de/corona-hygiene als auch unter https://www.bgw-online.de/DE/Home/Branchen/News/Coronavirus_node.html (BGW).



Beratungsangebot der Handwerkskammer

Um die weitere Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, unterbrechen wir zum Schutz unserer Kunden und unserer Mitarbeiter ab sofort bis einschließlich 19. April den persönlichen Publikumsverkehr an unseren Standorten.

Selbstverständlich bleiben wir in dieser Zeit per Post, E- Mail und per Telefon erreichbar. Alle wichtigen Informationen und Kontaktadressen dazu finden Sie unter www.hwk-oberfranken.de/ansprechpartner.

Darüber hinaus können Sie sich natürlich weiterhin an unsere Berater der Handwerkskammer wenden. Auch bei der Antragstellung zu Betriebshilfen etc. stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Corona Berater Oberfranken

*******************************************************************************************

Bayern Handwerk International / Info zu Auslandsaufträgen und Grenzübertritten

Hinweise und Informationen zu den Auswirkungen der Grenzschließungen für den Warenverkehr, für Berufspendler oder wenn Sie z.B. Mitarbeiter/innen aus Tschechien beschäftigen, finden Sie auf https://www.bh-international.de.

Bei Rückfragen dazu wenden Sie sich bitte an Günter Wagner von Bayern Handwerk International (BHI), den Kontakt finden Sie nebenstehend.

Für Betriebe, die nun auf der Suche nach Unterkünften für ihre tschechischen Mitarbeiter sind, haben wir eine Liste mit Unterkünften erstellt, die für diese Zwecke geöffnet haben und entsprechend für Buchungen zur Verfügung stehen. Diese Liste finden Sie nebenstehend zum Download.



Webinar: Ihre Fragen zu Auslandsaufträgen in der aktuellen Lage - BHI antwortet

Die aktuelle Situation stellt viele bayerische Handwerksbetriebe bei der Auftragsabwicklung im Ausland vor enorme Herausforderungen. Die meisten EU-Länder haben den Grenzverkehr auf das Notwendigste eingeschränkt und es müssen verschiedene Einreisebestimmungen beachtet werden. Dienstleistungen und Montagen im Ausland können derzeit nur unter gewissen Ausnahmeregelungen stattfinden.

Wir behalten für Sie im Blick, welche Bestimmungen gelten und was sich ändert. Einige europäische Länder haben ab dem 11. Mai 2020 erste Lockerungen der Beschränkungen in Aussicht gestellt.

Im kostenfreien Webinar am 19. Mai 2020, 10.00 - 10.45 Uhr, geben wir Ihnen einen aktuellen Überblick zu den Bestimmungen unserer Nachbarländer und beantworten Ihre Fragen.

>>> Link zur Anmeldung <<<