Microscopic view of Coronavirus, a pathogen that attacks the respiratory tract. Analysis and test, experimentation. Sars. 3d render Schlagwort(e): corona,respiratory,medical,mers-cov,middle,prevention,cell,outbr
iStock_Nablys

Coronavirus: Informationen für Betriebe

16. Oktober 2021 - Aktuelle Auflagen für die Öffnung von Handwerksbetrieben

Ab 19.10.2021: Testpflicht für ungeimpfte Inhaber und Mitarbeiter in Betrieben körpernaher Dienstleistungen

Ab Dienstag, 19.10.2021, gelten die 3G-, 2G- oder 3Gplus-Regel nicht mehr - wie bisher - nur für Kunden sondern auch für Inhaber und Mitarbeiter mit Kundenkontakt. Dies betrifft nur Betriebe, die körpernahe Dienstleistungen erbringen oder Lebensmittelhandwerker, die ein gastronomisches Angebote vergleichbar einem Gastronomiebetrieb haben. Danach müssen deren ungeimpfte Inhaber und Mitarbeiter bei 3G sich zweimal pro Woche testen und bei 3Gplus PCR-getestet sein. Bei der freiwilligen Anwendung von 2G müssen dann aber auch Inhaber und Mitarbeiter ausschließlich genesen oder geimpft sein.

Für sonstige Handwerker, die in Betrieben, die der 3G-Regel unterfallen, Aufträge zu erfüllen haben, betrifft die Testpflicht nicht.

Der Inhalt der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist in unseren FAQs unter "Betriebsöffnungen und Kontaktbeschränkungen" dargestellt.



Beratungsangebot der Handwerkskammer

Alle wichtigen Informationen und Kontaktadressen dazu finden Sie unter www.hwk-oberfranken.de/ansprechpartner.

Darüber hinaus können Sie sich natürlich weiterhin an unsere Berater der Handwerkskammer wenden. Auch bei der Antragstellung zu Betriebshilfen etc. stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Bayern Handwerk International / Corona-Einreiseverordnung

Informationen zur aktuell geltenden Einreise-Verordnung finden Sie in unserer Übersicht.

Hinweise und Informationen zu den Auswirkungen der Grenzschließungen für den Warenverkehr, für Berufspendler oder wenn Sie z.B. Mitarbeiter/innen aus Tschechien beschäftigen, finden Sie auf

https://www.bh-international.de.

Aktuelle Situation in Tschechien - Infos für Grenzpendler

Alle wichtigen Informationen zur Situation in Tschechien finden Sie auf dieser Seite.

Bei Rückfragen dazu wenden Sie sich bitte an Günter Wagner von Bayern Handwerk International (BHI), den Kontakt finden Sie hier:

 Ansprechpartner

Günter Wagner
Außenwirtschaftsberater
Josephsplatz 8
90403 Nürnberg
Tel. +49 911 586856-13
g.wagner@bh-international.de