3D rendering of a house under construction with full technical details on top of blue prints, and a measuring tape Schlagwort(e): Drywall, Roof Tile, Home Ownership, Housing Project, Engineering, Home Improvement, Insulation, Blueprint, Girder, Construction Frame, Measuring, Change, Construction Site, Plan, Incomplete, Scale, Improvement, Three-dimensional Shape, Wood - Material, Material, New, Industry, Construction Industry, Business, Architecture, Technology, Artificial Model, Roof Beam, Roof, House, Built Structure, Residential District, Ruler, Instrument of Measurement, Design, rendering, Panel, Layered
iStock_Franck-Boston

Digitale Assistenzsysteme im Handwerk/3D-Vermessung in der Praxis - Einstieg

Schulung

Praktische Einführung: Jeder misst mit!

Beschreibung:

Die Erstellung eines Aufmaßes spielt für die unterschiedlichsten Gewerke eine wichtige Rolle. Ohne richtige Maße wird es mit der Anfertigung von Balkonen, Einbauschränken oder Treppen schwer. Bisher haben Handwerker*innen vielfach ihre eigene Philosophie, wie das perfekte Aufmaß angefertigt werden soll. Die Schulung "Digitale Assistenzsysteme im Handwerk/3D-Vermessung in der Praxis - Einstieg" bringt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine neue, digitale Form des Aufmaßes näher.

Für den Einsatz eines 3D-Aufmaßes gibt es gute Gründe. Einmal überzeugt die hohe Präzision auch über größere Distanzen hinweg, beispielsweise beim Einmessen eines großen Carports. Aber auch die Schnelligkeit, bis ein Aufmaß komplett aufgenommen ist. Binnen Minuten kann mit den digitalen Werkzeugen ein Raum mit Fenstern, Türen, Anschlüssen oder auch Mobiliar dreidimensional vermessen werden. Bei richtiger Handhabung lassen sich auch vorher gemessene Punkte - wie etwa Montagebohrungen - später wieder anzeigen. Und schließlich kann das erstellte Aufmaß kann später in 3D-Programmen weiterverarbeitet oder direkt an CNC-fähige Geräte überspielt werden.

Da der Umgang mit dem digitalen System etwas Umdenken erfordert, soll diese Schulung einen Einstieg in die dreidimensionale Vermessung bilden. Die Teilnehmer werden ihre eigenen Aufmaße anfertigen, um so ein Gefühl für die Bedienung der digitalen Werkzeuge zu bekommen. Selbstverständlich wird auch auf die speziellen Anwendungsfälle eingegangen, damit sich alle Teilnehmer ein Bild über die Anwendung im eigenen Betrieb machen können.

Ziel:

Am Ende der Schulung sollen die Teilnehmenden einen guten Überblick über die Möglichkeiten und Einsatzgebiete eines 3D-Messsystems haben und wissen, wie ein entsprechendes digitales Werkzeug im eigenen Betrieb eingesetzt werden kann.

Zielgruppe

Bau- und Ausbaugewerbe; sonstige Interessierte

Schulungsinhalte im Überblick

  • Was ist ein 3D-Aufmaß?
  • Wie wird allgemein dreidimensional vermessen?
  • Praktische Einbindung der Teilnehmer in das Lehrgangsprogramm – Jeder misst mit
  • Wie funktioniert Rückprojektion?
  • Wie kann ein Aufmaß weiterverarbeitet werden?

Anmeldung

Die Schulung ist kostenfei, allerdings sind die Plätze begrenzt. Daher ist eine Anmeldung unter https://eveeno.com/kdh-assistenzsysteme1 notwendig!

Abschluss

Die Teilnehmenden erhalten nach dem Kurs eine Teilnahmebescheinigung "Digitale Assistenzsysteme im Handwerk/3D-Vermessung in der Praxis – Einstieg" vom Kompetenzzentrum Digitales Handwerk der Handwerkskammer für Oberfranken.

Wann: 01.06.2021 um 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo: Showroom des KDH (Raum G 0.4), Kerschensteinerstraße 8, 95448 Bayreuth

Veranstalter: Kompetenzzentrum Digitales Handwerk

Anfahrtsplan: