KITA-Wettbewerb_2021_quer
amh-online

Den jüngsten Nachwuchs fördern leicht gemacht

Kita-Wettbewerb des Handwerks "Kleine Hände, große Zukunft" geht in die nächste Runde - Einsendeschluss: 22. Mai 2022

Oberfranken. Einmal selbst einen Nagel mit einem Hammer in einen massiven Balken schlagen? Einmal gemeinsam mit dem Bäckermeister einen Brotlaib in den Ofen schieben? Oder beim Optiker sehen, wie eine neue Brille entsteht? Beim Kita-Wettbewerb des Handwerks, ausgerichtet vom Verein Aktion Modernes Handwerk (AMH), ist das möglich. Unter dem Motto "Kleine Hände, große Zukunft" haben interessierte Handwerksbetriebe die Chance, Kinder zwischen drei und sechs Jahren spielerisch an ihr Gewerk heranzuführen und schon den Jüngsten einen Einblick in die vielseitige und faszinierende Welt der handwerklichen Berufe zu gewähren. Denn was kann spannender sein, als einem "echten" Handwerker oder einer echten Handwerkerin bei ihrer Arbeit zuzuschauen - und anschließend selbst aktiv und kreativ zu werden?

Um beim Kita-Wettbewerb dabei zu sein, können Betriebe schon jetzt aktiv auf Kitas in ihrer Region zugehen und sie einladen, ihr Handwerk kennenzulernen. Dazu stehen unter www.amh-online.de/kita-wettbewerb Wettbewerbspakete zur Verfügung, die sie kostenlos anfordern können. Der Weg aus der anderen Richtung funktioniert natürlich auch: Kitas bestellen sich das Wettbewerbspaket, suchen sich einen Handwerker aus ihrer Nachbarschaft, starten das gemeinsame Handwerksprojekt - und machen dann beim großen Wettbewerb mit!

Und so funktioniert's:

Der Ablauf des Wettbewerbs ist kinderleicht: Kita-Kinder besuchen, zusammen mit ihrer Erzieherin oder ihrem Erzieher, einen Handwerksbetrieb in ihrer Region. Dabei schauen die Kinder nicht nur über die Schulter, sondern dürfen selbst mit anpacken - ein gemeinsames Erlebnis, das sich einprägt. Sollte das aus pandemischen Gründen nicht möglich sein, kann natürlich auch die Kita zur Werkstatt werden, die ein/e erfahrene/r Handwerker/in begleitet.

Im Anschluss halten die Kinder ihre Eindrücke auf einem Riesenposter fest, welches sie bis zum 20. Mai 2022 zusammen mit einer kurzen Beschreibung und einigen Fotos einreichen können. Eine Expertenjury aus Handwerkern und Frühpädagogen bewertet die Poster und kürt im Sommer 2022 in jedem Bundesland das beste Kita-Projekt. Als Belohnung winken 500 €, mit denen die Kindertagesstätten ein Sommerfest oder einen Projekttag rund um das Thema Handwerk organisieren können.

KITA-Wettbewerb_2021_quadrat_01
amh-online

KITA-Wettbewerb_2021_quadrat_02
amh-online

KITA-Wettbewerb_2021_quadrat_03
amh-online

Oberfranken, 24. November 2021



Ansprechpartner

Ulrich Förtsch
Sachbearbeiter

Tel. 0921 910-186
Fax 0921 910-45186
ulrich.foertsch--at--hwk-oberfranken.de



Downloads



Weitere Informationen

Der Kita-Wettbewerb ist eine Initiative der Aktion Modernes Handwerk e.V. (AMH) und wird von Handwerkskammern, Kreishandwerkerschaften und Innungen bundesweit begleitet. Alle Informationen zum Wettbewerb, inklusive Bestellschein des Wettbewerbspaketes finden Sie unter www.amh-online.de/kita-wettbewerb.