Informationen zu Lehrgängen, Prüfungen, Veranstaltungen und Besuchen der HWK

Hier erfahren Sie die aktuellsten Regelungen zu allen Ausbildung- und Fortbildungsmaßnamen sowie Veranstaltungen oder Besuchen bei der HWK für Oberfranken und der IFGO GmbH

Aktuelle Information - Stand 1. Dezember 2021

Für die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung im Handwerk sowie für Prüfungen gelten aktuell folgende Ausnahmen der Bayerischen Infektionsschutzverordnung:

  • Analog zu den Berufsschulen werden im Bereich der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung für ungeimpfte und nicht genesene Lehrlinge Selbst-/Schnelltests zugelassen
  • Lehrlinge ohne 3G-Nachweis können damit am Praxisunterricht teilnehmen, werden aber täglich getestet (Selbsttest).
  • Damit sind für Auszubildende auch Übernachtungen wieder nach der 3G-Regel möglich!
  • An Zwischen, Gesellen- und Abschlussprüfungen können ungeimpfte und nicht genesene Lehrlinge mit einem negativen Schnelltest-Nachweis (PoC-Antigentest) teilnehmen. Die Detailregelungen finden Sie im Abschnitt Prüfungen!
  • An Meister- und Fortbildungsprüfungen können ungeimpfte und nicht genesene Personen mit einem negativen PCR-Testnachweis teilnehmen. Die Detailregelungen finden Sie im Abschnitt Prüfungen!

Für Fortbildungslehrgänge und unsere Meisterschulen gilt die 2G-Regel - bitte informieren Sie sich im Bereich Meisterschulen/Fortbildung über die Regelungen!

Nachstehend finden Sie die an der HWK für Oberfranken geltenden Corona-Regeln im Überblick:

Maskenpflicht in den Berufsbildungs- und Technolgiezentren (BTZ) der HWK

  • Aktuell dürfen nur FFP2-Masken genutzt werden!
  • Während des Unterrichts besteht keine Maskenpflicht, wenn der Abstand von 1,5 m eingehalten werden kann (unabhängig von Trennwänden etc.)! Dies gilt für Werkstätten, Unterrichtsräume, Besprechungsräume etc.
  • In Eingangsbereichen, auf Fluren und Verkehrswegen sowie in den Sanitärbereichen sind generell FFP2-Masken zu tragen. Im Außengelände der Handwerkskammer gibt es keine Maskenpflicht.

Kontaktdaten-Erfassung in den Gastrobereichen der BTZ (luca-App)

Um die Rückverfolgbarkeit unserer Lehrgangsteilnehmer*innen, Mitarbeiter*innen und Gäste sicherzustellen, die

  • in der Mensa, in der Zunftstube und der Cafeteria am Standort Bayreuth,
  • in der Kantine des Standorts Bamberg und
  • in der Essensausgabe des BTZ Coburgs

Essen gehen, setzen wir die luca-App ein. Der QR-Code ist sichtbar an allen Eingängen angebracht. Bitte checken Sie sich vor Betreten der jeweiligen Gebäude über die App ein.
In der Cafeteria und in der Zunftstube in Bayreuth finden Sie den QR-Code am jeweiligen Tisch.

Essensabholungen "to go" sind grundsätzlich von der Registrierung ausgenommen.

Weitere Informationen zur App finden Sie unter www.luca-app.de

Für die Personen, die die luca App-nicht nutzen möchten oder können, ist die manuelle Datenerfassung über ein vor Ort händisch auszufüllendes Formular möglich.

Wichtig: Verhalten bei COVID 19-typischen Symptomen

Sollten Teilnehmende, die zu einem ÜLU-Kurs eingeladen sind, COVID 19-typische Symptome aufweisen, muss dieser seinen Hausarzt kontaktieren und sich, wenn ein Corona-Test notwendig wird, für den ÜLU-Kurs entschuldigen lassen, bis ein negatives Testergebnis vorliegt.

Bei Vorliegen eines negativen Testergebnisses bis Montag früh (der ÜLU-Woche), kann der Teilnehmende an der geplanten ÜLU noch teilnehmen, wenn er/sie bis 10 Uhr im jeweiligen BTZ anwesend sein kann. Andernfalls erfolgt eine Neueinplanung.

Prüfungen

Die Durchführung von Prüfungen (Gesellen- und Abschlussprüfungen, Meisterprüfungen, Fortbildungsprüfungen) bleibt möglich. Die Vollzugsausnahmen werden wie nachfolgend aufgeführt umgesetzt:

Hinweis für Prüflinge im Bereich von Zwischen-, Gesellen- und Abschlussprüfungen

Aufgrund des Beschlusses der Bayerischen Staatsregierung - durch die Vollzugsausnahme vom 26.11.2021 ergänzt - gilt für den Prüfungsbetrieb im Bereich der Gesellen- und Abschlussprüfungen der Handwerkskammer und der Innungen die 3G-Regel. An einer entsprechenden Prüfung teilnehmen kann demnach nur, wer folgende Bedingungen erfüllt:

  • Geimpfte Personen mit Impfnachweis
  • Genesene Personen mit Genesenen-Nachweis
  • Nicht geimpfte oder genesene Prüfungsteilnehmende müssen an jedem Prüfungstag einen negativen PoC-Antigentest-Nachweis (z. B. Apotheke, Arzt, öffentliches Testzentrum; vor max. 24 Std. durchgeführt) vorlegen.
Hinweis für Prüflinge im Bereich von Meister- und Fortbildungsprüfungen

Aufgrund des Beschlusses der Bayerischen Staatsregierung gilt für den Prüfungsbetrieb im Bereich von Meister- und Fortbildungsprüfungen der Handwerkskammer und der Innungen seit 24. November 2021 die 3G plus-Regel.  An einer entsprechenden Prüfung teilnehmen kann demnach nur wer folgende Bedingungen erfüllt:

  • Geimpfte Personen mit Impfnachweis
  • Genesene Personen mit Genesenen-Nachweis
  • Nicht geimpfte oder genesene Prüfungsteilnehmende müssen an jedem Prüfungstag einen negativen PCR-Testnachweis, PoC-PCR-Testnachweis oder einen Nachweis eines Tests mittels weiterer Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik (vor max. 48 Std. durchgeführt) vorlegen.

Hinweise:

  • Während der Prüfung kann auf das Tragen einer Maske verzichtet werden, wenn der Abstand von 1,5 m untereinander zuverlässig eingehalten werden kann. In den Gebäuden und auf dem Weg zu Ihrem Prüfungsplatz besteht die Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske! Das Tragen einer medizinischen Maske reicht nicht (mehr) aus.

Unterricht in den Meisterschulen/Fortbildungskurse

Hier finden Sie eine Übersicht, ob die Meisterschulen und Fortbildungskurse der HWK als Online- oder als Präsenzunterricht abgehalten werden.

Meisterschulen

Seit Montag, 29.11.2021, gilt für den Präsenzunterricht und für alle, die daran teilnehmen wollen, die 2G-Regel!

Für November und Dezember 21 haben wir für die Meisterschulen mit anderen Unterrichtsformen Übergangslösungen schaffen können, doch ab Januar 2022 werden alle Meisterschulen nur noch in Präsenz durchgeführt! Bitte kümmern Sie sich daher um den entsprechenden 2G-Nachweis! Details dazu entnehmen Sie bitte dem nachstehenden Dokument!

 

Sollten sich für einzelne Kurse Änderungen ergeben, informieren wir alle betroffenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer per Mail und veröffentlichen diese in der nachstehenden Tabelle!
(Stand: 2. Dezember 2021)

MeisterschuleOnline-Unterricht 2021Präsenzunterricht 2021Hinweise
Installateur- und Heizungsbauer-Präsenz mit Hybridfunktion
Maurer und BetonbauerOnline-UnterrichtPräsenz immer freitagsnur unter Wahrung der 2G-Regelung
Zimmerernur Online-Unterricht-evtl. Umstellung auf Hybrid ab 06.12.2021
Elektrotechnik (Vollzeit Gruppe A)nur Online-Unterricht-
Elektrotechnik (Vollzeit Gruppe B)nur Online-Unterricht-
Elektrotechnik (Teilzeit)nur Online-Unterricht-
Metallbauer (Vollzeit)-Präsenz mit Zuschauerfunktionfür einzelne, theoretische Inhalte Online-Unterricht
Feinwerkmechaniker (Vollzeit)--Prüfung vom 29.11. bis 04.12.2021
Feinwerkmechaniker (Teilzeit)-Präsenz, zum Teil mit ZuschauerfunktionZuschauerfunktion ab 4.12.!
Schreiner-Präsenz mit Zuschauerfunktion
Friseure-nur Präsenz
Land- und Baumaschinentechnik-Präsenz mit Zuschauerfunktion
KFZ (Vollzeit)--Prüfung am 02. und 03.12.2021
KFZ (Teilzeit)-Präsenz, zum Teil mit Zuschauerfunktion

Der Unterricht am 04.12.2021 entfällt              

Zuschauerfunktion am 11. + 18.12.2021

Klempner (Teilzeit)-Präsenz mit Zuschauerfunktion
 
Teile III und IV
Geprüfte/r Fachfrau/-mann für kaufmännische Betriebsführung (HwO) - FKB
Ausbildung der Ausbilder (AdA)
  
FKB, Wochenendlehrgang, Bayreuthonline
EDV in Präsenz!EDV in Präsenz!(2G-Regel)
FKB, Abendlehrgang, Bambergonline
EDV in Präsenz!EDV in Präsenz! (2G-Regel)
FKB, Abendlehrgang, Hof-
komplett in Präsenz
-
FKB, Vollzeit, Bambergonline
EDV in Präsenz
EDV in Präsenz! (2G-Regel)
AdA, Vollzeit, Bayreuth, Gruppe A + Bonline
Übungstag in Präsenz
Übungstag in Präsenz (2G-Regel)
FortbildungskursOnline-Unterricht 2021Präsenzunterricht 2021Hinweise
Gepr. Betriebswirt/in nach der HwO (IFGO), WE, Bayreuthseit Freitag, 26.11.2021gestartet
Kaufmann/-frau für Büromanag. (IFGO), Bayreuthseit Freitag, 26.11.2021gestartet
Kaufmann/-frau für Büromanag. (IFGO), Coburgseit Freitag, 26.11.2021gestartet
Gepr. Betriebswirt/in nach der HwO (IFGO) VZ (Bayreuth/Bamberg/Kulmbach/Hof/Coburg)bereits onlinegestartet
Praxis- und berufsorientierte Qualifizierung -Fit für Office (IFGO) Bayreuth/Kulmbachonline geplantgestartet
Buchhaltungsfachkraft (IFGO) Kulmbach/Bayreuth/Bambergbereits onlinegestartet
KNX seit 15.11.2021seit Montag 29.11.2021 gilt 2G!
SPS-Fachkraft (HWK), Bambergseit Donnerstag, 02.12.2021gestartet
Gebäudeenergieberater (HWK), Bambergab Montag, 06.12.2021
gestartet


 


Kurse der Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU)

Aktuell finden alle ÜLU-Kurse an allen Standorten wie geplant statt.

Für die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung im Handwerk sowie für Prüfungen gelten aktuell folgende Ausnahmen der Bayerischen Infektionsschutzverordnung:

  • Analog zu den Berufsschulen werden im Bereich der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung für ungeimpfte und nicht genesene Lehrlinge Selbst-/Schnelltests zugelassen
  • Lehrlinge ohne 3G-Nachweis können damit am Praxisunterricht teilnehmen, werden aber täglich getestet (Selbsttest).
  • Damit sind für Auszubildende auch Übernachtungen wieder nach der 3G-Regel möglich!