Exportpreis-Logo 2

Exportpreis Bayern Special Edition 2021

Nach einem Jahr mit Corona suchen wir Unternehmen, die trotz Krise erfolgreich ihr Auslandsgeschäft gemeistert haben.

Viele Unternehmen befinden sich seit über einem Jahr in schwierigen Zeiten, wenn es darum geht, Aufträge über die Grenze abzuwickeln. Zu den stets gültigen Vorschriften kommen sich immer wieder ändernde Beschränkungen durch die Corona-Pandemie. Eine doppelte Herausforderung für Unternehmen. Eine doppelte Leistung für die Mitarbeiter.

Der Exportpreis Special Edition

Diese Leistung möchte das Wirtschaftsministerium gerne auszeichnen. Mit dem „Exportpreis Bayern - Special Edition: Erfolgreich in schwierigen Zeiten“.

Denn trotz all dieser Widrigkeiten gibt es weiterhin viele bayerische Unternehmen, die erfolgreich im internationalen Geschäft aktiv sind. Gerade kleinere Unternehmen sollen damit ausgezeichnet werden, deren Strategie sowie Mut, Ideen und Durchhaltevermögen zu besonderen internationalen Erfolgen in der Corona-Zeit geführt haben.

Diese Schwerpunkte werden gesucht

  • Erfolgreiche Auftragsabwicklung in Corona-Zeiten
    Wie konnten - trotz der neuen Corona-Hürden - die Geschäfte in den bestehenden Exportmärkten erfolgreich abgewickelt werden (z.B. wegen Grenzschließungen, neuen protektionistischen Maßnehmen etc.)?
  • Gelungene Markterschließung und Kundengewinnung in Corona-Zeiten
    Wie konnten neue Märkte trotz der erfolgten Einschränkungen erfolgreich erschlossen und neue Kunden gewonnen werden?
  • Beachtliche Innovation in Corona-Zeiten
    Wie mussten Produkte und Dienstleistungen durch innovative Ideen angepasst werden, um weiterhin international erfolgreich vertrieben werden zu können?

Das ist Ihr Preis

Jeder Preisträger erhält

  • einen Kurzfilm über sein Unternehmen und seine Erfolgsgeschichte, der auf der Preisverleihung gezeigt und dem Unternehmen anschließend für Werbezwecke in deutscher und englischer Version überlassen wird.
  • Eine individuell gefertigte Exportpreis-Trophäe eines bayerischen Kunsthandwerkers und eine Gewinnurkunde.
  • die Berechtigung, das Exportpreis-Logo auf allen Firmenunterlagen zu führen.

Die Preisverleihung

Die Erstplatzierten jeder Kategorie werden bei einem Abendempfang am 17. November 2021 in der Handwerkskammer für München und Oberbayern ausgezeichnet.

Wenn Sie höchstens 100 Vollzeitbeschäftigten haben, bewerben Sie sich bis zum 31. Juli 2021.

Der Exportpreis in Oberfranken

In der Kategorie Handwerk ging der Exportpreis Bayern zuletzt im Jahr 2018 nach Oberfranken (Steingraeber & Söhne, Bayreuth).

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

Weitere Informationen

 Infos und Bewerbungsunterlagen



Ansprechpartner

Günter Wagner
Außenwirtschaftsberater
Josephsplatz 8
90403 Nürnberg
Tel. +49 911 586856-13
g.wagner@bh-international.de