Bild_Neues aus der HWK_2021
HWK für Oberfranken

IFGO-Umstrukturierung abgeschlossen

Neben Ralf Neuber ergänzt nun Reinhard Bauer als zweiter Geschäftsführer die Geschäftsleitung der IFGO GmbH

Kulmbach/Oberfranken. Die Geschäftsführung der IFGO GmbH ist mit der Ernennung von Reinhard Bauer (Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Oberfranken) als zweiten Geschäftsfüher neben Ralf Neuber komplett. Dies wurde bei der Gesellschafterversammlung der IFGO GmbH am Donnerstag, 25. November, beschlossen.

Dieser Schritt, so Reinhard Bauer und Ralf Neuber, war notwendig geworden, um die Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten in der Zusammenarbeit beider Institutionen klar zu regeln. Zusätzlich wurde mit diesem Schritt eine Vertretungsregelung im Bereich der Geschäftsführung der IFGO GmbH etabliert.

Geregelt wurden am 25. November auch die Weisungsbefugnisse für Projekte, die die HWK und die IFGO GmbH gemeinsam durchführen. Neben der Geschäftsführung liegt die fachliche Leitung und Weisungsbefugnis für Kooperationsprojekte der Jugendberufshilfe zwischen Handwerkskammer und IFGO auf Seiten der Handwerkskammer bei Abteilungsleiterin Dipl.-Ing. Johanna Erlbacher, auf Seiten der IFGO GmbH bei Robert Richter.

Noch im Dezember werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der IFGO und der HWK, die in Kooperationsprojekte beider Institutionen eingebunden sind, im Detail über die mit der Umstrukturierung verbundenen Regelungen informiert. Im Bereich der operativen Zusammenarbeit ergeben sich für die Mitarbeitenden dabei nur kleine Änderungen, so Ralf Neuber und Reinhard Bauer.

Kulmbach/Oberfranken, 26. November 2021



 Ansprechpartner für die Medien: