Hochmodernes Prüfequipment für ein hochmodernes Auto: Heiko Leupold und Andreas Rempe von der Motor-Nützel-Gruppe übergeben an HWK-Hauptgeschäftsführer Thomas Koller und den Ausbildungsmeister im Kfz-Bereich, Gerhard Schmökel, Prüfmittelwerkzeuge (von rechts).
A. Harbach/HWK für Oberfranken
Hochmodernes Prüfequipment für ein hochmodernes Auto: Heiko Leupold und Andreas Rempe von der Motor-Nützel-Gruppe übergeben an HWK-Hauptgeschäftsführer Thomas Koller und den Ausbildungsmeister im Kfz-Bereich, Gerhard Schmökel, Prüfmittelwerkzeuge (von rechts).

Kfz-Schulungen auf dem neuesten Stand

Motor-Nützel übergibt Prüfmittelwerkzeuge an das BTZ Bayreuth - Diagnose wird fast ausschließlich digital geleistet

Bayreuth. Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau erfordert entsprechende technische Ausstattung. Insbesondere im Bereich der Kfz-Technik wird die Diagnose mittlerweile fast ausschließlich digital geleistet. Umso wichtiger ist es, dass die Handwerkskammer (HWK) für Oberfranken die Ausstattung für die Aus- und Weiterbildung im Kfz-Bereich auf dem aktuellen Stand der Technik hält – sowohl, was die Fahrzeuge als auch die Diagnosegeräte angeht. Aus diesem Grund haben Andreas Rempe und Heiko Leupold von der Motor-Nützel-Gruppe am gestrigen Nachmittag (Mittwoch, 12. September) dem Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Bayreuth der Handwerkskammer Prüfmittelwerkzeuge zur Kfz-Diagnose übergeben. Diese Prüfmittelwerkzeuge werden im BTZ Bayreuth zu Schulungszwecken eingesetzt.

Im Detail dienen die gespendete Prüfleitung und die multifunktionale Prüfbox zur Überprüfung und Fehlersuche des elektronischen Stabilitätsprogramms (ESP). Dieses Prüfequipment ist speziell für den AUDI TT RS, einem der modernsten Schulungsfahrzeuge des BTZ Bayreuth der Handwerkskammer, das seit April im Rahmen von Kfz-Schulungen im Einsatz ist.

Schnelle Innovationszyklen erfordern Unterstützung

HWK-Hauptgeschäftsführer Thomas Koller freute sich über diese Unterstützung. „Innovationszyklen im Handwerk verlaufen zunehmend schneller. Den Kfz-Bereich betrifft das in besonderem Maße. Sponsoring, wie in diesem Fall von der Motor-Nützel-Gruppe, trägt ganz wesentlich dazu bei, unsere Schulungen auf dem technisch neuesten Stand zu halten“, sagte Thomas Koller. „Ich bedanke mich daher sehr herzlich bei Andreas Rempe und Heiko Leupold für diese Unterstützung.“

Bayreuth, 13. September 2018



 Ansprechpartner/in

Michaela Heimpel
Leitung Unternehmenskommunikation

Tel. 0921 910 166
Fax 0921 910-45166
michaela.heimpel--at--hwk-oberfranken.de



 Downloads



 Informationen

Das Berufsbildungs- und Technologienzentrum (BTZ) Bayreuth der Handwerkskammer für Oberfranken bietet in seinem Kfz-Bereich viele Schulungen an, gerade auch im digitalen Bereich. Eine Kursliste gibt es hier.

Motor-Nützel hat sich in den  mehr als 85 Jahren Bestehen von einer kleinen, familiengeführten Motorradwerkstatt zu einem der größten Autohändler in Nordbayern entwickelt. Mehr Informationen zu der Gruppe lesen Sie unter www.motor-nuetzel.de



Michaela_Heimpel_22.12.16

Michaela Heimpel

Leitung Unternehmenskommunikation

Kerschensteinerstraße 7
95448 Bayreuth
Tel. 0921 910 166
Fax 0921 910-45166
michaela.heimpel--at--hwk-oberfranken.de