21_Berufsmesse_1
HWK

Über 1.200 Schüler bei der Berufsmesse in Bamberg

Auftaktveranstaltung der Berufsmessen des Handwerks 2017 in Oberfranken - Motto: Berufe live erleben und ausprobieren

Bamberg. Über 350 Schülerinnen und Schüler haben am Dienstag, 17. Oktober, die Auftaktveranstaltung der Berufsmesse des Handwerks in Bamberg besucht, die gleichzeitig den Startschuss für die Berufsmessen 2017 in Oberfranken gab. Matthias Graßmann, Vize-Präsident der Handwerkskammer für Oberfranken, erläuterte den Schülerinnen und Schülern zu Beginn, wie vielfältig sich die Karrieremöglichkeiten im Handwerk gestalten. „Eine handwerkliche Ausbildung ist immer eine solide Basis für die Zukunft. Ihr könnt – egal mit welchem Schulabschluss –  zunächst eine Lehre absolvieren und danach euren Meister machen. Anschließend könnt ihr euch dann selbstständig machen oder sogar studieren.“ Zunächst müsse man aber herausfinden, welcher Beruf für einen infrage komme. Dafür biete die Berufsmesse des Handwerks ideale Voraussetzungen.

Danach aber war Tun angesagt. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich in 26 Berufsfeldern, verteilt in den Werkstätten des Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Bamberg, ausprobieren und selbst Hand anlegen.

Insgesamt haben über 1.200 Schülerinnen und Schüler aus den Städten und Landkreisen Bamberg, Forchheim, Lichtenfels und Kronach und ihre Lehrkräfte die drei Tage dauernde Berufsmesse des Handwerks in Bamberg besucht.

Besonderer Dank geht dabei an die Innungen und Betriebe, die sich aktiv an der Berufsmesse Handwerk in Bamberg beteiligt haben:

Bamberg, 19. Oktober 2017

Innungen:

  • Fleischer-Innung Bamberg
  • Zimmerer-Innung Bamberg
  • Schreiner-Innung Bamberg
  • Bäcker-Innung Bamberg/Forchheim
  • Fliesenleger-Innung Bam-berg/Forchheim
  • Kaminkehrer-Innung Oberfranken
  • Metall-Innung Bamberg
  • Metall-Innung Forchheim
  • Friseur-Innung Bamberg
  • Friseur-Innung Forchheim
  • Bau-Innung Bamberg
  • Bau-Innung Forchheim
  • Elektro-Innung Bamberg

Betriebe:

  • Josef Fösel Bauunternehmung GmbH
  • Bauunternehmen Franz Kraus GmbH
  • Valentin Reinfelder GmbH u. Co.KG
  • Gerüstbau Karl GmbH
  • Fliesen Wiegärtner Norbert
  • Fliesen Roppelt Peter
  • Kaminkehrermeister: Günter Schmelzer, Günter Dech, Stephan Spörl, Johannes Lang, Wolfgang Oppelt, Andreas Wolf, Christa Butterhof-Lorenz, Matthias Schneiderbanger
  • Amon Holzbau GmbH
  • Zimmerei Matthias Steck
  • Zimmerei Anton Heim
  • Metallbau Hertling
  • Heinrich Bosch GmbH Co. KG
  • Karl Leicht KG
  • Maschinenbau Leicht GmbH
  • Bäckerei und Konditorei Alfred Seel


  • Bäckerei und Konditorei Matthias Loskarn
  • Bäckerei Nickolaus Loskarn
  • Stadtwerke Bamberg
  • Elektro Dieter
  • Elektro Ludwig
  • Elektro Först
  • Nicklas Landtechnik GmbH
  • BayWa Bamberg
  • Tanja Arnold-Petter
  • Friseur Karin Eminger
  • Friseurlehrlinge Berufsschule II Bamberg
  • Meinighaus Akademie der Friseure Forchheim
  • Karl Held Malerfachbetrieb Inh. Erwin Held e.K.
  • Malerbetrieb Norbert Hanft
  • Staatliches Berufliches Schulzentrum I Bamberg, Johannes Pfeufer, Baptist Mohr
  • Schreinerei Eugen Koch GmbH
  • Maler und Lackierer Lothar Sauer
  • Malermeister Georg Lunz