titel_Pressemitteilungen
Zerbor - Fotolia

Pressemitteilungen - 2018

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen der HWK für Oberfranken und das Archiv. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle.

Oberfrankens erfolgreichste Gesellinnen und Gesellen des Jahres 2017 mit Ehrengästen bei der Auszeichnung durch die Handwerkskammer für Oberfranken.
HWK für Oberfranken / S. Dörfler
Oberfrankens erfolgreichste Gesellinnen und Gesellen des Jahres 2017 mit Ehrengästen bei der Auszeichnung durch die Handwerkskammer für Oberfranken.

Die 44 besten Talente des oberfränkischen Handwerks

Handwerkskammer für Oberfranken ehrt Kammersiegerinnen und Kammersieger des Leistungswettbewerbs

Oberfranken/Bayreuth. Der Präsident der Handwerkskammer für Oberfranken, Thomas Zimmer, und Hauptgeschäftsführer Thomas Koller haben im Arvena Kongress-Hotel die besten 44 Junggesellinnen und -gesellen Oberfrankens und deren Ausbildungsbetriebe in ihren jeweiligen Berufen ausgezeichnet.

 mehr lesen
Mario Mayer 5
HWK

Mario Mayer: Ein Landessieger mit viel Energie

Der Ausbildungsbetrieb Omexom in Bamberg ist ein Netzwerk voller Energie

Bei Omexom Frankenluk in Bamberg hat Mario Mayer aus der Gartenstadt nach dem Besuch der Kunigundenschule und dem erfolgreichen Abschluss der Graf-Stauffenberg-Realschule eine dreieinhalbjährige Ausbildung zum Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik absolviert. Beim Leistungswettbewerb des Handwerks ist er jetzt mit seinem Gesellenstück, der komplizierten Wicklung eines Elektromotors, zum Landessieger gekürt worden.

 mehr lesen
Koalitionsvertrag_2018
HWK für Oberfranken

Koalitionsvertrag: Kernforderungen des Handwerks verankert

Das oberfränkische Handwerk erwartet nun eine zügige Regierungsbildung

Bayreuth/Oberfranken. Nachdem sich Union und SPD auf einen Koalitionsvertrag geeinigt haben, zeigt sich Thomas Zimmer, Präsident der Handwerkskammer für Oberfranken, mit dem Ergebnis weitgehend zufrieden: „Wichtige Forderungen des Handwerks haben Einzug in den Koalitionsvertrag gefunden."

 mehr lesen
Hauptgeschäftsführer Thomas Koller (rechts) überbrachte sowohl dem Vater Heinrich Geldner als auch dem erfolgreichen Sohn Benedikt Geldner kleine Präsente der HWK für Oberfranken als Zeichen der Wertschätzung der tollen Leistungen.
A. Welz
Hauptgeschäftsführer Thomas Koller (rechts) überbrachte sowohl dem Vater Heinrich Geldner als auch dem erfolgreichen Sohn Benedikt Geldner kleine Präsente der HWK für Oberfranken als Zeichen der Wertschätzung der tollen Leistungen.

Früh übt sich, wer Landessieger werden will

Benedikt Geldner aus Bad Staffelstein ist Bayerns bester Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Unterneuses bei Ebensfeld. Schon in den Schulferien hat er immer gern mitgearbeitet und war mit den Monteuren losgezogen. Jetzt zahlen sich Engagement, Einsatz und Interesse für Benedikt Geldner aus: Beim Leistungswettbewerb des Handwerks 2017 belegte der 21-Jährige den ersten Platz auf Landesebene. Er ist damit Bayerns bester Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.

 mehr lesen
Tandem-Reihe1_2018_Benutzerfreundlichkeit 16
Ochsenfoto

Mit Papier-Prototypen zur Benutzerfreundlichkeit

Tandemreihe Wissenschaft & Praxis der Uni Bamberg, der IHK für Oberfranken Bayreuth und der HWK für Oberfranken widmet sich der Perspektive der Nutzer

Bamberg. Prototypen aus Papier gebastelt – mit ihnen können Meilensteine bei der Entwicklung von benutzerfreundlichen Anwendungen entstehen. Denn letztlich zeigt sich manchmal schon beim Basteln, ob eine Idee für den späteren Nutzer Sinn macht oder nicht.

 mehr lesen
Genussregion Oberfranken,Autobahnschild,Waldau,Landkreis Kulmbach,Hinweisschild,Bierland, Schlagwort(e): Genussregion Oberfranken,Autobahnschild,Waldau,Landkreis Kulmbach,Hinweisschild,Bierland,
HWK für Oberfranken

Erstmals seit 177 Jahren wieder steigende Brauereizahlen

Bierland Oberfranken überrascht bei Mitgliederversammlung mit "Jahrhundertnachricht für Oberfranken und Franken"

Rödental/Oberfranken. Der mit dem unschönen Begriff Brauereisterben umschriebene langjährige Rückgang der Brauereien in Oberfranken und Franken ist gestoppt. Erstmals seit 177 Jahren gibt es in Oberfranken und Franken wieder mehr Brauereien.

 mehr lesen
Positive Brauereizahlen, Wechsel im Vorstand, Auszeichnung von Christof Pilarzyk als Ehrenbraumeister h.c.: Gleich drei Höhepunkte hatte die Mitgliederversammlung 2018 des Vereins Bierland Oberfranken in Rödental, die auch von drei Bierköniginnen begleitet wurde.Im Bild v.l. Sabine Sabine-Anna-Ullrich, Bayerische Bierkönigin 2016/2017, Landrat Klaus- Peter Söllner, Christof Pilarzyk, Dr. Bernd Sauer, Gisela Hansen, Tina Christina Rüger, die Bayerische Bierkönigin 2014 / 2015 und die amtierende oberfränkische Bierkönigin Christina Pollnick.
Matthias Rotter
Positive Brauereizahlen, Wechsel im Vorstand, Auszeichnung von Christof Pilarzyk als Ehrenbraumeister h.c.: Gleich drei Höhepunkte hatte die Mitgliederversammlung 2018 des Vereins Bierland Oberfranken in Rödental, die auch von drei Bierköniginnen begleitet wurde.Im Bild v.l. Sabine Sabine-Anna-Ullrich, Bayerische Bierkönigin 2016/2017, Landrat Klaus- Peter Söllner, Christof Pilarzyk, Dr. Bernd Sauer, Gisela Hansen, Tina Christina Rüger, die Bayerische Bierkönigin 2014 / 2015 und die amtierende oberfränkische Bierkönigin Christina Pollnick.

Gisela Hansen neue geschäftsführende Vorsitzende

Bierland Oberfranken: Christof Pilarzyk vom Brauereigasthof Grosch stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl - "Verantwortung in jüngere Hände gelegt"

Rödental. Die Verantwortung in jüngere Hände legen, so hat es Christof Pilarzyk vom Brauereigasthof Grosch formuliert. Daher hat er sein Amt als geschäftsführender Vorstand des Vereins Bierland Oberfranken / Fränkische Bierstraße zur Verfügung gestellt

 mehr lesen
Die Vorsitzende der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Katharina Schulze, und die Bayreuther Landtagsvizepräsidentin Ulrike Gote (rechts) begutachten eine Einlage, die im 3D-Drucker hergestellt wurde.
A. Harbach
Die Vorsitzende der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Katharina Schulze, und die Bayreuther Landtagsvizepräsidentin Ulrike Gote (rechts) begutachten eine Einlage, die im 3D-Drucker hergestellt wurde.

Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen im KDH

Grüne Politiker nehmen für ihre politische Agenda leichtere Integration neuer Technologien in die berufliche Bildung mit

Bayreuth. Noch ist bei vielen Menschen nicht angekommen, inwieweit die Digitalisierung das Leben und den Alltag tatsächlich durchdringt. Davon sind die Grünen im Bayerischen Landtag überzeugt. Wie man eine Sensibilisierung dafür erfolgreich schafft, das zeigte der Besuch der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Showroom des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk (KDH) Schaufenster Süd an der HWK für Oberfranken

 mehr lesen
Geschäftsklimaindex IV. Quartal 2017
HWK

Hervorragender Abschluss im oberfränkischen Handwerk

Konjunktur im oberfränkischen Handwerk - IV. Quartal 2017

Oberfranken. Zum Jahresabschluss erreicht der Geschäftsklimaindex mit 127 Punkten für ein IV. Quartal einen außerordentlich hohen Wert – trotz einer kleinen Einbuße von 2 Punkten zu den Vormonaten.

 mehr lesen
Stolz und froh: HWK-Präsident Thomas Zimmer, HWK-Hauptgeschäftsführer Thomas Koller, Juniorchef Rolf Ebert, Technische Leiterin Katharina Fuchs-Ebert, Seniorchef Werner Ebert und die beste Zahntechnikerin Bayerns Katja Kramer (von links).
W. Kube
Stolz und froh: HWK-Präsident Thomas Zimmer, HWK-Hauptgeschäftsführer Thomas Koller, Juniorchef Rolf Ebert, Technische Leiterin Katharina Fuchs-Ebert, Seniorchef Werner Ebert und die beste Zahntechnikerin Bayerns Katja Kramer (von links).

Ästhetisch, künstlerisch und kreativ: so wird man Landessiegerin

Katja Kramer ist die beste Zahntechnikerin Bayerns - Erster Platz im Leistungswettbewerb des Handwerks

Hof. Trotz aller Digitalisierung: das Handwerk steht im Mittelpunkt. Und dafür braucht es Gefühl, Geschick, Ästhetik und Kreativität. Daher hat sich Katja Kramer aus Siebenhitz bei Joditz in ihrem Lehrberuf auch sofort wohl gefühlt, sich mit dem Beruf als Zahntechnikerin zu 100 Prozent identifiziert.

 mehr lesen